Šilo

Silo Stadt ist ein touristisches Zentrum Dobrinj Gemeinde, in der Regel ist eine kleine malerische Stadt für diejenigen, die einen Urlaub abseits der realen Sommer eilen. Obwohl der Ursprung einer der jüngsten Gemeinden Dobrinj, dh, es jenseits der touristischen Domäne, wurde nur der 19. in Silo veljače 1905. gegründet, "Krk Steamship Company", die den Dampfer "Dinko Vitezić gekauft hat; ersten Juni 1905.'Dinko Vitezić 'segelte nach Crikvenica, die den Anfang der Zeile markiert Silo - Vrbnik - Crikvenica. Nach Angaben der Maritime Jahrbücher 'für die 1937. Jahr hatte Silo 9 Schiffe mit 119 BRT und 15 Besatzungsmitglieder. Obwohl keine Hotel-Dienstleistungen, hat Silo ausreichende Kapazitäten in der Privatplatzierung, während die einheimische, nationale und internationale Speisen und Getränke können in verschiedenen Restaurants eingenommen werden. Silo feiert seinen 16. dayAugust, das Fest des heiligen Rochus, die fortgesetzt wurde die Tradition begann in der Mitte des 19. Jahrhunderts, als die Region plagen. Silar habe ich, wie viele andere, geschworen, St. Rochus, sie zu schonen die Pest, daher rokovske Votiv-Prozession von den Feldern in der Kirche St.-Nikolaus-Kirche in Silo.

Angebot in Šilo : Lebensmittelgeschäft, Café-Bars, Restaurants, Krankenwagen / Arzt, Autovermietung, ein Boot mieten, Museum / Kulturerbe, Fahrradverleih, Gerätetauchen.

Region : Insel Krk

Die Daten auf der Insel Besiedelung mit dem illyrischen Stamm Japoden Liburna gebracht, und dann die Griechen, als die Insel Krk gehört Elektridskim oder Apsirtidskim verbunden. Roman führen zum Ende der alten Ära und dem ersten Jahrhundert nach Christus. Doch bis zum Ende des 6. Jahrhunderts Kroaten begann auf der Insel niederzulassen zu einer absoluten Mehrheit. Auf der Insel Krk ist eine sehr frühe Christentum angekommen und bereits in der. N. 5. Jahrhundert e. bildeten die Diözese mit dem Zentrum in der Stadt Krk und die erste bekannte Bischof Andrew (680). Kroaten in den Familien von Burgen nieder und daher heute die Insel hat vier verschiedene Dialekt. Am Ende des 12. Jahrhunderts. Emerge aus diesen Gattungen und der berühmten Herzöge von Krk-Frankopan. Es ist die einzige Familie, die auf den adriatischen Inseln, seine Macht in der europäischen razmjerima- stammten aus Vrbnik zu entwickeln und ihre Güter wurden auf dem Festland zu verbreiten: Trsat, Kupfer, Kraljevica, Crikvenica, Novi Vinodolski, Otocac, Brinje usw. Und es Frankopan auf dem Höhepunkt seiner Macht besessen Gebiet in Höhe der Hälfte der heutigen kroatischen.

Šilo